6E Future (EUR/USD) Bollinger-Bot

In unserem dritten Webinar zum EUR/USD (6E Future) Bot besprechend wir die finale Version und nehmen ein paar letzte Einstellungen vor. 

Download
EURUSD-2018-07-12

 

Kernideen:

  • Handelt Longtrades anhand des Bollingerbands
  • Fällt der Kurs unter das Band wird gekauft, erreicht der Kurs wieder das obere Band wird verkauft
  • In der Intradaybetrachtung fällt auf, dass sich die schlechten Trades am Vormittag häufen
 
 

Optimierungen:

 
  • Bollinger Band für Einstieg und Ausstieg getrennt optimieren (Standardabweichung und Periode)
  • Stop Loss und Take Profit
  • Auslassen der schlechten Zeiträume während des Handelstages
 
 

Aktueller Bot:

 
  • Es wurden zwei Auszeiten definiert: 8:55 bis 13:00 und 14:55 bis 15:05
  • Interessant ist hier, dass der Zeitpunkt 15 Uhr im EUR/USD statistisch sehr signifikant ist. Hier könnte man weitere Tradingideen ableiten.
  • Weitere Beobachtung: Es gibt sehr schlechte Einzeltrades, welche durch Nachrichten (FED, EZB etc.) ausgelöst wurden. Hier stellt sich die grundsätzliche Frage, ob diese durch Indikatoren (den Kursverlauf) entdeckt werden können oder der menschliche Trader hier eingreift.
  • Mit den aktuellen Einstellungen erreicht der Bot 28$ je Trade. Dies sind etwas mehr als 0,0002 im EUR / USD (2 Pips)
  • In 2018 sind es 32$ (2,5 Pips)

 

6E Future (EUR/USD) Bollinger-Bot